Banner
StartseiteRathaus & PolitikStadtverwaltungStadtbauamtUmweltangelegenheiten
 

Sachgebiet Umweltangelegenheiten

In Zusammenarbeit mit anderen Ämtern der Stadtverwaltung erfüllt das Sachgebiet Umweltangelegenheiten zahlreiche Querschnittsaufgaben.

Wir sind zuständig für:

  • die allgemeinen Umweltangelegenheiten (Altlastenstandorte in städtischer Zuständigkeit, örtlicher Ansprechpartner zur Abfallbeseitigung, öffentliche Abfallbehälter und Hundekotbeutelspender, Baum-, Natur- und Landschaftsschutz, biologische Vielfalt, Radwegekonzepte)
  • die öffentlichen Grünanlagen, das Erholungsgebiet Germeringer See und die weiteren Bachläufe in enger Zusammenarbeit mit dem städtischen Bauhof und der Stadtgärtnerei
  • alle öffentlichen Kinder- und Ballspielplätze sowie die Spielbereiche in den stadteigenen Kinder- und Jugendeinrichtungen
  • die Freianlagen der städtischen Friedhöfe

Dem Sachgebiet Umweltangelegenheiten ist auch die Funktion des Fahrradbeauftragten zugeordnet, die im Masterplan zum Stadtentwicklungsprozess begründet ist - auf dem Weg zu einer fahrradfreundlichen Stadt Germering.
Darüber hinaus betreuen wir den Umweltbeirat und sind Ansprechpartner für die Mitgliedschaft der Stadt im Klima-Bündnis/Alianza del Clima e.V..

Wir führen Aktionen wie das Stadtradeln und das "Ramadama" (meist zusammen mit Germeringer Schulen) durch.

Das Sachgebiet Umweltangelegenheiten, das zum Stadtbauamt gehört, befindet sich im Bärenweg 13 (gleiches Gebäude, in welchem die Stadtwerke Germering ihre Büros haben).
Für Fragen rund um die Themen Umwelt stehen Ihnen die fachlichen Mitarbeiter*innen persönlich im ersten Stock in den Zimmern 102 und 105 oder telefonisch unter 089/89419-415 gerne zur Verfügung.

Wichtige Informationen der Stadt

Liebe Bürgerinnen und liebe Bürger,

wir möchten unseren bestmöglichen Beitrag dazu leisten, dass das Risiko, sich bei einem Besuch im Rathaus mit Corona zu infizieren, sehr gering bleibt.

Dazu gehört in erster Linie, dass sich in den Wartebereichen im Rathaus nur so viele Personen aufhalten, dass untereinander gut Abstand gehalten werden kann.

Bitte haben Sie Verständnis, dass daher Ihre Anliegen, die einen persönlichen Besuch im Rathaus erfordern, weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder E-Mail bearbeitet werden können. Informationen zur Terminvereinbarung erhalten Sie hier.

Zur Online-Terminvereinbarung Passamt und Online-Terminvereinbarung Einwohnermeldeamt kommen Sie direkt durch Klick.

Wichtiger Hinweis: Sie haben ein dringendes Anliegen und können keinen kurzfristigen Termin online vereinbaren? Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt telefonisch oder per Mail an das Einwohnermeldeamt (89 419 315) bzw. das Passamt (89 419 308). Dort klären die Mitarbeiterinnen mit Ihnen, ob Sie einen "Nottermin" erhalten oder Ihr Anliegen auch ohne persönlichem Termin bearbeitet werden kann.

Bei einem persönlichen Termin im Rathaus gibt es keine Verpflichtung, eine Maske zu tragen. Zu Ihrem eigenen und dem Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bitten wir Sie herzlich, einen Mund-Nase-Schutz aufzusetzen. Vielen Dank!

Zu unseren Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und zusätzlich montags von 14 bis 18 Uhr stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung, der Info-Point im Erdgeschoss ist in dieser Zeit persönlich besetzt. Wir unterstützen Sie auch gerne telefonisch bei der Frage, ob Ihr Anliegen – anstatt persönlich – auch über das Bürgerservice-Portal auf www.germering.de oder per Mail bearbeitet werden kann.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A