Banner
StartseiteWirtschaft & GewerbeStandortvorteileStrukturdaten
 

Strukturdaten

Gesamtbevölkerung Germering (einschließlich Nebenwohnsitz). Quelle: Einwohnermeldeamt der Stadt Germering

Bevölkerung

Einwohner*innen (mit Haupt- und Nebenwohnsitz): 41.733

Stand: 31.03.2022

 

 

 

 

Bevölkerungsskizze im Jahr 2019 bzw. 2039. Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung (Hrsg. 2021)

Demographische Entwicklung

Veränderung der Bevölkerung 2039 gegenüber 2019 nach Altersgruppen (in Prozent):

  • insgesamt: 0,0%
  • unter 18 Jahre: + 4,3%
  • 18 bis unter 40 Jahre: -4,9%
  • 40 bis unter 65 Jahre: - 2,7%
  • 65 Jahre oder älter: +6,1%

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik (Hrsg.). 2021. Demographie-Spiegel für Bayern. Große Kreisstadt Germering. Berechnungen bis 2039. Online verfügbar unter https://www.statistik.bayern.de/mam/statistik/gebiet_bevoelkerung/demographischer_wandel/demographische_profile/09179123.pdf [Letzter Zugriff 22.03.2022]

 

 

Daten vom Stichtag 30.06.2021, Bundesagentur für Arbeit

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Arbeitsort: 8.792

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte am Wohnort: 17.730

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte mit gleichem  
Arbeits- und Wohnort Germering: 2.602

 

Daten vom Stichtag 30.06.2021, Bundesagentur für Arbeit Statistik

Stand Januar 2021, Stadt Germering

Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte in Germering nach Wirtschaftszweigen am Arbeitsort 2020

Land- und Forstwirtschaft, Fischerei: 10

Produzierendes Gewerbe: 2.009

Handel, Gastgewerbe und Verkehr: 2.248

Sonstige Dienstleistungen: 4.148

 

Daten vom Stichtag 30.06.2020, Bundesagentur für Arbeit 01/2021

 

Stand: 30.06.2021, Bundesagentur für Arbeit

Pendlerströme

Einpendler: 6.185

Auspendler: 15.127

Pendlersaldo: -8.942

 

Daten vom Stichtag 30.06.2021, Bundesagentur für Arbeit Statistik

 

 

 

Stand Februar 2022, Bundesagentur für Arbeit

Arbeitslosenquoten

Arbeitslosenquote Landkreis Fürstenfeldbruck: 2,9 %

Arbeitslosenquote Große Kreisstadt Germering: 3,0 %

Arbeitslosenquote Bayern: 3,3 %

Arbeitslosenquote LH München: 4,2 %

 

Bundesagentur für Arbeit 02/2022

 

 

 

GfK, Stand 2021

Kaufkraft 2022

Kaufkraft pro Kopf in Euro: 29.709 €

Bundesdurchschnitt der Kaufkraft pro Kopf in Euro: 24.807 €

Kaufkraftkennziffer: 117,8

Kaufkraftkennziffer: Bundesdurchschnitt = 100

Quelle: GfK Geomarketing GmbH

 

Zur Information:

Die GfK Kaufkraft ist die am Markt anerkannte Richtgröße zur Ermittlung des Konsumpotenzials. Sie zeigt die regionale Verteilung des verfügbaren Einkommens der Bevölkerung.

GfK, Stand 2020

Einzelhandelskaufkraft 2020

pro Einwohner in Euro: 7.003 €

Bundesdurchschnitt pro Einwohner in Euro: 5.997 €

Quelle: GfK Geomarketing GmbH

 

Zur Information:

Die Einzelhandelskaufkraft ist der Teil der allgemeinen Kaufkraft, der für den Einzelhandel zur Verfügung steht. Sie zeigt das kanalübergreifende Nachfragepotenzial für den Einzelhandel in einer Region, umfasst also Potenziale für den stationären Handel, eCommerce und den Versandhandel. Die Kaufkraft bezieht sich auf den Wohnort der Konsumenten, nicht den Ausgabeort.

Bodenrichtwert

Über die aktuellen Werte erhalten Sie kostenpflichtig Auskunft beim Gutachterausschuss für Grundstückswerte im Bereich des Landkreises Fürstenfeldbruck unter der E-Mail (Gutachterausschuss@lra-ffb.de ), per Fax (08141) 519 219 583 oder online.

 

Steuer

Gewerbesteuerhebesatz (seit 2021): 380 Punkte

Hebesatz Grundsteuer A (seit 2021): 335 Punkte

Hebesatz Grundsteuer B (seit 2021): 385 Punkte


Bevölkerungsstatistiken der Stadt Germering:

Wichtige Informationen der Stadt

Liebe Bürgerinnen und liebe Bürger,

wir möchten unseren bestmöglichen Beitrag dazu leisten, dass das Risiko, sich bei einem Besuch im Rathaus mit Corona zu infizieren, sehr gering bleibt.

Dazu gehört in erster Linie, dass sich in den Wartebereichen im Rathaus nur so viele Personen aufhalten, dass untereinander gut Abstand gehalten werden kann.

Bitte haben Sie Verständnis, dass daher Ihre Anliegen, die einen persönlichen Besuch im Rathaus erfordern, weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder E-Mail bearbeitet werden können. Informationen zur Terminvereinbarung erhalten Sie hier.

Zur Online-Terminvereinbarung Passamt und Online-Terminvereinbarung Einwohnermeldeamt kommen Sie direkt durch Klick.

Wichtiger Hinweis: Sie haben ein dringendes Anliegen und können keinen kurzfristigen Termin online vereinbaren? Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt telefonisch oder per Mail an das Einwohnermeldeamt (89 419 315) bzw. das Passamt (89 419 308). Dort klären die Mitarbeiterinnen mit Ihnen, ob Sie einen "Nottermin" erhalten oder Ihr Anliegen auch ohne persönlichem Termin bearbeitet werden kann.

Bei einem persönlichen Termin im Rathaus gibt es keine Verpflichtung, eine Maske zu tragen. Zu Ihrem eigenen und dem Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bitten wir Sie herzlich, einen Mund-Nase-Schutz aufzusetzen. Vielen Dank!

Zu unseren Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und zusätzlich montags von 14 bis 18 Uhr stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung, der Info-Point im Erdgeschoss ist in dieser Zeit persönlich besetzt. Wir unterstützen Sie auch gerne telefonisch bei der Frage, ob Ihr Anliegen – anstatt persönlich – auch über das Bürgerservice-Portal auf www.germering.de oder per Mail bearbeitet werden kann.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A