Banner
StartseiteRathaus & PolitikWillkommenWillkommenEhrungen
 

Ehrung von Sportler*innen und Ehrenamtlichen

Sportlerehrung 2021

Verdiente Sportler*innen

Seit etlichen Jahrzehnten ehrt die Stadt im feierlichen Rahmen besonders erfolgreiche Sportler*innen sowie engagierte Sportvereine.

Die letzte Ehrung fand am 5.7.2023 im Stadion des SC Unterpfaffenhofen-Germering statt.

Oberbürgermeister Andreas Haas und Sportreferent Christian Gruber überreichten den Sportler*innen eine Urkunde samt Medaille als Anerkennung für ihre sportlichen Erfolge in 2021und 2022. „Unsere Sportlerehrung alle zwei Jahre hat eine lange Tradition“, erklärt Haas.

Er selbst ziehe tief den Hut vor den großartigen Leistungen, die bei der Ehrung ausgezeichnet werden, so Haas. “Sport ist für diese Menschen weit mehr als nur Zeitvertreib, sondern eine echte Passion, aus der ihre Motivation zum intensiven Training, ihre Ausdauer, Beharrlichkeit und ihr Mut wächst, im Wettkampf das letzte aus sich herauszuholen.”

Auch Sportreferent Gruber lobt: “Die Arbeit der Germeringer Sportvereine ist wirklich herausragend und das Angebot im Breitensport und im Gesundheitssport ist etwas Besonderes.” Möglich sei dies nur, weil sich so viele Germeringerinnen und Germeringer ehrenamtlich als Trainer*innen, Betreuer*innen und im Vorstand engagieren. “Deshalb zeichnen wir bei dieser Veranstaltung auch langjährige Funktionärinnen und Funktionäre aus, die teils seit 50 Jahren für ihren Verein aktiv sind.“

Geehrt wurden 2023 Sportlerinnen und Sportler sowie Mannschaften folgender Vereinen: Gebrauchthundeverein GHV, SSG Neptun, SC Unterpfaffenhofen-Germering, SV Germering, TSV Neubiberg/Ottobrunn, TSV Unterpfaffenhofen Germering. Für ihr ehrenamtliches Engagement als Funktionärin/Funktionär ausgezeichnet wurden: Josef Doll (SVG), Renate Holzmann (SVG), Heidi Kruse (SSG Neptun), Birgit Kuhn (TSV), Christel Limmer (TSV), Susanne Lindbüchl (TSV) Lutz Meier-Staude (SC UG), Alfred Rauch (1. Boule Club Germering), Renate Zimmerer (TSV).

Ehrenamtsempfang im Orlandosaal

Der Ehrenamtsempfang

Den Ehrenamtsempfang gibt es seit 2009. Er findet alle zwei Jahre im Orlandosaal der Stadthalle statt und ist den Menschen gewidmet, die sich ehrenamtlich für Andere einbringen. In Germering gibt es ca. 160 Sport-, Kultur- und sozial ausgerichtete Vereine und Einrichtungen, die ehrenamtlich geführt werden.
Zum Ehrenamtsempfang am 30. November 2019 hat die Stadt alle örtlichen Vereine, Organisationen und Verbände gebeten, die Mitglieder zu nennen, die aufgrund ihres besonderen Einsatzes gewürdigt werden sollten. Erreicht haben die Stadt mehr als 1.500 Vorschläge. Alle vorgeschlagenen Personen wurden zu dem Empfang eingeladen. Über 650 Ehrenamtliche sind der Einladung der Stadt gefolgt.
Oberbürgermeister Andreas Haas hob in seiner Begrüßungsrede die Bedeutung der Arbeit der Ehrenamtlichen für die jeweiligen Organisationen, aber vor allem auch für die Stadt und die Bürgerinnen und Bürger Germerings hervor. Diese Dienste können von der öffentlichen Hand nicht übernommen werden, da hierfür die personellen, vor allem aber die finanziellen Ressourcen fehlen. Ohne Ehrenamtliche, die sich in Vereinen, Verbänden oder kirchlichen Einrichtungen, im Sozialdienst oder der Arbeiterwohlfahrt, aber auch in den politischen Parteien engagieren, wäre das vielfältige Spektrum im sozialen, gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, politischen und sportlichen Leben in der Stadt Germering nicht möglich.

Wichtige Informationen der Stadt

Liebe Bürgerinnen und liebe Bürger,

das Rathaus Germering hat folgende Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 12 Uhr und Montag von 14 bis 18 Uhr

Bitte vereinbaren Sie einen Termin, damit wir Ihr Anliegen bearbeiten können und die Wartezeiten überschaubar bleiben.

 

Zur Online-Terminvereinbarung Passamt und Online-Terminvereinbarung Einwohnermeldeamt kommen Sie direkt durch einen Klick.

Wichtiger Hinweis:

Sie haben ein dringendes Anliegen betreffend des Pass- oder Einwohnermeldeamtes und können online keinen kurzfristigen Termin vereinbaren? Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt telefonisch oder per Mail an das Einwohnermeldeamt (89 419 315) bzw. das Passamt (89 419 308). Dort klären die Mitarbeiterinnen mit Ihnen, ob Sie einen "Nottermin" erhalten oder Ihr Anliegen auch ohne persönlichen Termin bearbeitet werden kann.

Zu unseren Öffnungszeiten stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung, der Info-Point im Erdgeschoss ist in dieser Zeit besetzt.

Wir unterstützen Sie auch gerne telefonisch bei der Frage, ob Ihr Anliegen – anstatt persönlich – auch über das Bürgerservice-Portal oder per Mail bearbeitet werden kann.

Vielen Dank und herzliche Grüße von
Ihrer Stadtverwaltung

Kontaktmöglichkeiten für Rückfragen sowie Terminvereinbarungen:

Telefonzentrale:                                    Tel: 089 89419 0
Büro des Oberbürgermeisters:          Tel: 089 89419101; E-Mail: obbuero@germering.bayern.de

Verwaltungs- und Rechtsamt:

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A