Banner
StartseiteWirtschaft & GewerbeStadtmarketing
 

Stadtmarketing

Was ist das eigentlich?
Stadtmarketing dient dazu, eine Stadt oder Kommune zu vermarkten und dabei das Image der Stadt positiv nach außen darzustellen. Es gilt eine klare Identität zu schaffen und diese nach außen zu transportieren.

Für erfolgreiches Stadtmarketing müssen Politik, Wirtschaft, Verwaltung und die Bevölkerung zusammenarbeiten. Ebenso wichtig wie die positive Präsentation der Stadt, ist hierbei auch, dass kundenfreundliche Angebote und Dienstleistungen geschaffen werden. Diese sollen Bürger*innen, Tourist*innen, potenziellen neuen Unternehmen und anderen Interessensgruppen klare Vorteile bringen und so die Stadt lebenswert machen.

v.l.n.r.: Jasmin Seeholzer, Marlies Ströbl, Maria Mastroianni und Petra Tech

Das Stadtmarketing-Team was sind die Aufgaben?
Das Germeringer Stadtmarketing hat eine Vielzahl an verschiedenen Aufgaben und Betätigungsfeldern.
Einige Beispiele sind:

  • Markenentwicklung

Bereits im Jahr 2019 hat die Große Kreisstadt Germering, damals als erste Kommune im Landkreis Fürstenfeldbruck, mit finanzieller Unterstützung der Städtebauförderung ihre eigene Marke eingeführt und über die letzten Jahre etabliert. Das bekannte Logo, ein großes "G" bestehend aus verschiedenen Elementen, welches alleinig von der Stadt genutzt wird, schafft so seitdem einen klaren Wiedererkennungswert.

Das Germeringer Stadtlogo mit seinen 11 bunten Elementen ist hierbei das markante Merkmal der Kampagne und fester Bestandteil aller Projekte.

In der aktuellen zweiten Phase der Markenentwicklung bekommen nun auch Germeringer Gewerbetreibende, Vereine oder auch städtische Einrichtungen mit dem Markenclaim Germering Könnte schöner. Kaum besser., die Möglichkeit, sich noch besser mit ihrer Stadt zu identifizieren und ihre Verbundenheit mit Germering zu zeigen.

  • Markenvisualisierung im Stadtraum

Sämtliche Flyer, Broschüren, Plakate, Fahnen oder auch Groflächenplakate der Stadt Germering sind unverkennbar mit dem Markeneck inkl. Logo versehen. Neben den Ortseingangsschildern, steht auch das in 2020 installierte barrierefreie innerstädtische Wegeleitsystem im Zeichen der Marke. Und auch diejenigen Banner an den Ortseingängen, die eine Botschaft der Stadt übermitteln, tragen das Markeneck als eindeutigen Absender.

  • Event-Marketing

Veranstaltungen und Unterhaltung prägen das Gemeinschaftsgefühl.
Deshalb organisiert das Stadtmarketing-Team alljährlich eine Weiße Nacht, die immer am Anfang der Sommerferien rund um den Kleinen Stachus zum großen Picknick unter freiem Himmel einlädt.
Bei der Veranstaltung "Hereinspaziert" lädt das Stadtmarketing-Team zu kurzweiligen und interessanten Abendspaziergängen durch Germering ein. Ein Blick hinter die Kulissen bietet den Teilnehmenden so Einsicht in Bereiche, die im normalen Alltag oft verborgen bleiben.

  • Stärkung Einzelhandel

Ein wichtiger Kooperationspartner für das Germeringer Stadtmarketing-Team ist der Germeringer Wirtschaftsverband (und dessen Arbeitsgruppe Einzelhandel). Veranstaltungsformate wie der Germeringer Kunst- und Musikzauber sowie die Ostereiersuche oder das Stiefelabenteuer in der Vorweihnachtszeit sind sehr beliebt und zielen darauf ab, den Einzelhandel mit originellen Aktionen zu beleben.

Mit derselben Intention startete 2017 die Imagekampagne Germeringer Lieblingsläden mit finanzieller Unterstützung durch die Städtebauförderung/Regierung von Oberbayern. Mit zahlreichen Aktionen wirbt eine Kooperation aus Gastronomiebetrieben, dem Handel und Dienstleister*innen um das Vertrauen der Germeringer Kundschaft mit dem Ziel, Kaufkraft am Ort zu halten und ihre Leistungsstärke zu präsentieren.
Um aufzuzeigen, welche Vielfalt an Möglichkeiten der Einzelhandel, die Dienstleistungen und die Gastronomie in Germering bieten, wurde das bekannte Einkaufsbooklet Gut Einkaufen. Genussvoll Erleben. In Germering komplett überarbeitet und 2020 in der 6. Auflage erstmals die gesamte Stadt mit einbezogen.

  • Das Stadtbild als Visitenkarte der Stadt

Um einen Beitrag zur Verschönerung der Germeringer Innenstadt zu leisten, wurde im Rahmen des Städtebauförderprogramms Aktive Stadt- und Ortszentren ein sogenanntes Gestaltungskonzept entwickelt. Einzelhandel, Gastronomie und Dienstleistung haben damit die Möglichkeit eine finanzielle Förderung für ihren Außenauftritt (z.B. Möblierung, Markisen) zu erhalten.

  • Tourismusmarketing

Wichtige Informationen der Stadt

Liebe Bürgerinnen und liebe Bürger,

wir möchten unseren bestmöglichen Beitrag dazu leisten, dass das Risiko, sich bei einem Besuch im Rathaus mit Corona zu infizieren, sehr gering bleibt.

Dazu gehört in erster Linie, dass sich in den Wartebereichen im Rathaus nur so viele Personen aufhalten, dass untereinander gut Abstand gehalten werden kann.

Bitte haben Sie Verständnis, dass daher Ihre Anliegen, die einen persönlichen Besuch im Rathaus erfordern, weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder E-Mail bearbeitet werden können. Informationen zur Terminvereinbarung erhalten Sie hier.

Zur Online-Terminvereinbarung Passamt und Online-Terminvereinbarung Einwohnermeldeamt kommen Sie direkt durch Klick.

Wichtiger Hinweis: Sie haben ein dringendes Anliegen und können keinen kurzfristigen Termin online vereinbaren? Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt telefonisch oder per Mail an das Einwohnermeldeamt (89 419 315) bzw. das Passamt (89 419 308). Dort klären die Mitarbeiterinnen mit Ihnen, ob Sie einen "Nottermin" erhalten oder Ihr Anliegen auch ohne persönlichem Termin bearbeitet werden kann.

Bei einem persönlichen Termin im Rathaus gibt es keine Verpflichtung, eine Maske zu tragen. Zu Ihrem eigenen und dem Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bitten wir Sie herzlich, einen Mund-Nase-Schutz aufzusetzen. Vielen Dank!

Zu unseren Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und zusätzlich montags von 14 bis 18 Uhr stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung, der Info-Point im Erdgeschoss ist in dieser Zeit persönlich besetzt. Wir unterstützen Sie auch gerne telefonisch bei der Frage, ob Ihr Anliegen – anstatt persönlich – auch über das Bürgerservice-Portal auf www.germering.de oder per Mail bearbeitet werden kann.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A