Banner
StartseiteBildung & SozialesBildung + BetreuungMalschuleProjektförderung des Freistaats Bayern
 

Projektförderung des Freistaats Bayern

Die Malschule Germering freut sich über die Projektförderung des Landes. Mit diesen zusätzlichen Mitteln konnten einige Ideen und Vorhaben umgesetzt werden, die sonst nicht durchführbar gewesen wären.

In den Jahreskursen der Malschule Germering lernen Kinder und Jugendliche bereits seit über 50 Jahren vielfältigste Mal- und Zeichentechniken, Drucktechniken und räumliche Darstellungsmöglichkeiten kennen und durch langfristig angelegte Themen und dem kontinuierlichen Arbeiten machen sich die Kinder ein „Bild von der Welt“. Bei den kleineren Kindern stehen die ästhetische Elementarerziehung und eine fundierte Entwicklung der Feinmotorik im Vordergrund.

Die Projektförderung ermöglichte die Teilnahme an den Germeringer Werktagen. Kunstwerken beim Entstehen zusehen und mit den Künstlern ins Gespräch kommen steht hier im Vordergrund. Corona-bedingt fand die Open-Air-Kunstaktion größtenteils als Ausstellung statt. Die Schüler*innen der Malschule haben unter der Leitung von Margherita Moroder u. a. eine Blumenwiese aus bemaltem Küchenpapier gestaltet und zu einem überdimensionalen Gesamtwerk zusammengenäht. Jedes Papierquadrat trägt eine eigene Handschrift, und doch ergibt sich ein stimmiges Ganzes.

Unter dem Motto „Mit anderen Augen sehen“ wurden auch Dinge gemalt und gestaltet, die man normalerweise gar nicht wirklich sieht, wie z. B. „Viren“ und „Bazillen“. Herausgekommen sind wunderbare und farbenprächtige Gemälde, die der Gefährlichkeit des Virus trotzen.

Aufgrund der Förderung des Bayerischen Staatsministeriums konnten wir dieses Jahr den Bildhauer Brian Whitehead für eine Schmuckwerkstatt und Steinbearbeitung einladen. Die jüngeren Teilnehmenden bearbeiteten für sich selber oder zum Verschenken Schmucksteine u. a. aus Selenit und fertigten daraus Anhänger in verschiedenen Formen.

Die älteren Kinder bearbeiteten vorwiegend Speckstein und stellten mit Feilen kleine Skulpturen wie Tiere aber auch Büsten her. Die Steine wurden anschließend geschliffen und poliert.

Des Weiteren konnte die Malschule Germering Dank der Projektförderung in technisches Equipment für die Digitalisierung investieren, wie z. B. die Anschaffung eines Laptops. Für die Entwicklung und Konzeption eines Fotoprojektes konnte die Fotografin und Filmemacherin Vera Greif engagiert werden.

Kindern ab 10 Jahren wurde das Fotografieren und Bildbearbeiten beigebracht. Dabei fotografierten sich die Kinder zunächst gegenseitig im Portrait. Diese Bilder wurden am Computer bearbeitet und anschließend die ausgedruckten Bilder im pop art Stil von Andy Warhol bemalt.

Wichtige Informationen der Stadt

Ab Montag, 29.11.2021, gilt für Besucherinnen und Besucher des Rathauses Germering und der Außenstellen:
Terminvereinbarung, 3G-Regel und FFP2-Maskenpflicht.

Die Stadtverwaltung ist zu den allgemeinen Öffnungszeiten telefonisch erreichbar: Montag bis Freitag, jeweils von 8 bis 12 Uhr und zusätzlich am Montag von 14 bis 18 Uhr.

Ein persönlicher Besuch ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Vereinbaren Sie bitte telefonisch, online oder per E-Mail einen Termin mit Ihrer zuständigen Stelle in der Stadtverwaltung. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Online-Terminvereinbarung Passamt*
Online-Terminvereinbarung Einwohnermeldeamt*

*Wichtiger Hinweis: Sie haben ein dringendes Anliegen und können keinen kurzfristigen Termin online vereinbaren? Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt telefonisch oder per Mail an das Einwohnermeldeamt (894 19 315) bzw. das Passamt (894 19 308). Dort klären die Mitarbeiterinnen mit Ihnen, ob Sie einen "Nottermin" erhalten oder Ihr Anliegen auch ohne persönlichem Termin bearbeitet werden kann.

Bitte prüfen Sie, ob Sie Ihr Anliegen - anstatt persönlich - nicht auch bequem von zuhause aus z. B. über das Bürgerservice-Portal auf www.germering.de oder schriftlich (gerne auch per E-Mail) erledigen bzw. beantragen können. Für Rückfragen steht Ihnen die zuständige Stelle in der Stadtverwaltung (s. o.) gerne zur Verfügung.

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A