Banner
StartseiteAktuellesAktuelle Baustellen und Verkehrsstörungen
 

Aktuelle Baustellen und Verkehrsstörungen

Hier finden Sie die aktuellen Baustellen und Verkehrsbehinderungen im Stadtgebiet:

  • Bereich Kreisverkehr Neue Gautinger Straße und Kreisverkehr Planegger Straße
    Für die Zeit vom 20.09.2021 – 01.10.2021 sind die Arbeiten zur Instandhaltung der Fahrbahndecke im Bereich der Kreisverkehre Neue Gautinger Straße und der Planegger Straße geplant. Leider kann sich dieser Termin witterungsbedingt um ein paar Tage verzögern. Zur Instandhaltung wird der innere Pflasterring aufgenommen und durch einen Asphaltaufbau ersetzt. Die Entwässerungseinrichtungen werden darüber hinaus instandgesetzt. 
    Die Arbeiten werden unter Aufrechterhaltung des Verkehrs durchgeführt. An der jeweiligen Arbeitsstelle werden die Verkehrsteilnehmer*innen über halbseitige Verkehrsführungen mit Ampelregelungen vorbeigeführt. Aus bautechnischen Gründen kann es temporär zu Vollsperrungen eines Kreisverkehrs kommen. Da in dieser Zeit ein Passieren des Kreisverkehres nicht möglich ist, wird eine Umleitung ausgeschildert.
    Das Anfahren der Anliegergrundstücke Am Forst ist während der Bauarbeiten nur über den jeweils freigegebenen Kreisverkehr ungehindert möglich.
    Für die damit verbundenen Erschwernisse bei der Erreichbarkeit der Grundstücke und für den zu erwartenden Baulärm bitten wir schon jetzt um Verständnis.
    Die von der Instandhaltung betroffenen Buslinien werden über Umleitungen an der Baustelle vorbeigeführt, genauere Informationen sind beim MVV zu erfragen.
    Bei Fragen wenden Sie sich gerne an das Sachgebiet Tiefbau der Stadt Germering (Herr Stender 089-89419-427 oder Herr Steer 089-89419-406 oder per Mail an tiefbau@germering.bayern.de).

  • Fahrradverbindung nördlich der Landsberger Straße zwischen der Goethestraße und dem Kreisverkehr an der Salzstraße einschließlich Umbau des Kreuzungsbereichs Landsberger Straße/Obere Bahnhofstraße (Bauabschnitt BA I)
    Die Stadt Germering wird am 06.09.2021 ab ca. 06:00 Uhr mit den Ausbauarbeiten zur Herstellung der Fahrradverbindung im Wirtschaftsweg nördlich der Landsberger Straße zwischen der Goethestraße und dem Kreisverkehr an der Salzstraße - einschließlich Umbau des Kreuzungsbereichs Landsberger Straße/Obere Bahnhofstraße - beginnen.
    In dieser Zeit kann es wegen der Vollsperrung zu Verkehrsbehinderungen kommen. Die Durchfahrt wird zwischen der Goethestraße und der Oberen Bahnhofstraße bzw. der Oberen Bahnhofstraße und der Einmündung des Wirtschaftswegs in die Landsberger Straße Höhe Kreisverkehr Salzstraße nicht möglich sein.
    Die Zufahrt aus der Landsberger Straße in den Wirtschaftsweg wird während der Bauzeit geschlossen sein
    Die Baustelle wird voraussichtlich Ende des Jahres, vorbehaltlich der günstigen Witterung, abgeschlossen sein. Ortskundige Autofahrer werden gebeten, diesen Bereich zu umfahren.
    Für Fahrradfahrer*innen und Fußgänger*innen ist auf der Homepage der Stadt unter Aktuelles aus dem Bauamt ein Umleitungsplan eingestellt.

  • Halbseitige Sperrung mit Einbahnstraßenregelung Gabriele-Münter-Straße
    Aufgrund des Abrisses der City Galerie wird die Gabriele-Münter-Straße zwischen dem Kreisverkehr und „Hendlhaus“ in der Zeit vom 06.09. – 18.12. halbseitig gesperrt und mit einer Einbahnstraßenregelung versehen werden. In dieser Zeit ist die Gabriele-Münter-Str. nur über den Geschwister-Scholl-Ring anfahrbar.

  • Umbauarbeiten am S-Bahnhof Harthaus (Nord)
    Nach langen Planungs- und Vorbereitungsarbeiten beginnen am 16. August die Umbauarbeiten am S-Bahnhof Harthaus, Nordseite:
    - Die Bushaltestelle wird barrierefrei ausgebaut, so dass ein müheloser Zu- und Ausstieg zu den Bussen möglich wird
    - Die Bushaltestelle wird verlängert, so dass auch zwei Linienbusse hintereinander halten können:
    - Die Bushaltestelle wird durch Treppen direkter an die bestehenden Wege und die Unterführung angebunden.
    - Die Bushaltestelle wird durch eine zusätzliche Rampe erschlossen.
    - Vom Bahnsteig aus wird eine zusätzliche Treppe in der Nähe der Fahrradständer eingebaut, die den Weg zu den Fahrrädern, den Parkplätzen und der Bushaltestelle deutlich verkürzt. Die barrierefreie Rampe in diesem Bereich bleibt erhalten.​
    Die Arbeiten werden voraussichtlich bis 19.09.2021 dauern. In dieser Zeit wird ein Teil der Parkplätze am Park&Ride-Platz (Nord) für eine provisorische Bushaltestelle verwendet werden müssen. Der Zugang zum Bahnsteig ist über die Bauzeit gewährleistet.

  • Allgemeine Information ber Straßenbauarbeiten im Stadtgebiet
    Im Rahmen des jährlichen Straßensanierungsprogramms führt das Bauamt im gesamten Stadtbereich immer wieder kleinere Straßenbauarbeiten durch. Das kann z.B. von der Ausbesserung eines Schlaglochs bis hin zum teilweise Abfräsen des Straßenbelags in begrenzten Bereichen gehen.
    Bei letzterem wird in den betroffenen Straßen die obere Deckschicht in einer Stärke von ca. 4 cm bis 6 cm abgetragen und mit einer neuen Verschleißschicht berzogen. Der Verkehr wird nach Möglichkeit unter halbseitiger Verkehrsführung an den jeweiligen Arbeitsstellen vorbeigeführt. Kurzfristig kann es allerdings zu zeitlich begrenzten Sperrungen kommen. Bitte beachten Sie die aufgestellten Park- und Halteverbotsschilder und achten Sie besonders auf die zusätzlich aufgestellten Gefahrenzeichen. Die Maßnahmen dauern voraussichtlich von Mitte April 2021 bis Ende Oktober 2021. Die Buslinien auf betroffenen Strecken bleiben in Betrieb, es muss leider mit geringen zeitlichen Verzögerungen gerechnet werden. Wir danken für Ihr Verständnis und bitten um Entschuldigung für mögliche Beeinträchtigungen.

  • Haltverbote wegen diesjähriger Ernte
    Auch in diesem Jahr kamen die Germeringer Landwirte auf die Stadtverwaltung zu und baten für die Ernte Haltverbote einzurichten. Diese sind wegen der oft berbreiten und langen (z. B. zwei Anhänger) Erntefahrzeuge erforderlich.
    Am 15.06.2021 werden daher in folgenden Straßen in Germering Haltverbote für die diesjährige Ernte aufgestellt:
    Dorfstraße Südseite von Haus Nr. 5-11b / 19-23 /bei Haus Nr. 25, zw. den Einfahrten
    Dorfstraße Nordseite zw. den Zufahrten bei Haus Nr. 8, bei Haus Nr. 16, von Haus Nr. 20-24, von Haus Nr. 34-38 und 58a-58d
    Hoflacher Straße beidseitig ab Sandgrubenweg
    Salzstraße Westseite ab Allinger Straße
    Südseite Krautgartenweg, Nordseite 29 bis Bushaltestelle
    Nordseite ab Alte Kirchstraße bis Allinger Straße
    Allinger Straße Ostseite zw. Haus Nr. 30a-32, zw. Salzstraße und Haus Nr. 4, Haus Nr. 20 und Nebeler Straße
    Brückenstraße Südseite Rückseite Salzstraße 33 bis Starnberger Weg
    Burgweg Ostseite ab Nebeler Straße
    Aubinger Weg Südseite zw. Leipziger Straße und Abenteuerspielplatz
    Ortsteil Nebel Ostseite Ortseingang bis Kapelle

    Die Haltverbote gelten voraussichtlich bis 15.10.2021. Sollte die Ernte in diesem Jahr früher eingebracht werden können, so werden die Haltverbote natürlich auch früher entfernt.
    Wir bitten Sie, die bestehenden und die zeitlich befristeten Haltverbote einzuhalten, damit keine weiteren Haltverbote für den oben genannten Zeitraum aufgestellt werden müssen.
     

Wir danken für Ihr Verständnis und bitten um Entschuldigung für mögliche Beeinträchtigungen.

Wichtige Informationen der Stadt

Die Stadtverwaltung ist zu den allgemeinen Öffnungszeiten telefonisch erreichbar: Montag bis Freitag, jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr und zusätzlich am Montag von 14 bis 18 Uhr.

Ein persönlicher Besuch ist nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Vereinbaren Sie bitte telefonisch, online oder per E-Mail einen Termin mit Ihrer zuständigen Stelle in der Stadtverwaltung. Weitere Informationen dazu erhalten Sie hier.

Online-Terminvereinbarung Passamt
Online-Terminvereinbarung Einwohnermeldeamt

Bitte denken Sie daran, während Ihres Besuchs einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Wir bitten Sie dringend, eine medizinische Maske zu tragen

Bitte prüfen Sie, ob Sie Ihr Anliegen - anstatt persönlich - nicht auch bequem von zuhause aus z. B. über das Bürgerservice-Portal auf www.germering.de oder schriftlich (gerne auch per E-Mail) erledigen bzw. beantragen können. Für Rückfragen steht Ihnen die zuständige Stelle in der Stadtverwaltung (s. o.) gerne zur Verfügung.

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A