Banner
StartseiteAktuellesStadtgärtnerei begrünt graue Wand in der Unteren Bahnhofstraße
 

Stadtgärtnerei begrünt graue Wand in der Unteren Bahnhofstraße

v.li.n.re: Oberbürgermeister Andreas Haas, Jonas Schuster (Stadtgärtner), Lukas Burger (Stadtgärtner) und Claudia Müller (städtische Biologin) freuen sich über die Begrünung

Schon entdeckt?

Im Oktober wurde durch die Stadtgärtnerei der Stadt Germering in Abstimmung mit der städtischen Biologin an der grauen Wand in der Unteren Bahnhofstraße wilder Wein gepflanzt.

Noch sind die Pflanzen leicht zu übersehen, doch wenn der Wein stetig wächst und gedeiht wird in Zukunft nicht nur der Straßenabschnitt optisch aufgewertet, sondern die Bepflanzung leistet einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung des städtischen Mikroklimas.

Zusätzlich bietet die Begrünung der Wand Lebensraum und Futter für Insekten und erhöht so die Biodiversität. Mit der Initiative geht die Stadt auch dem Wunsch der Gewerbetreibenden und der Bürger*innen zur Begrünung des öffentlichen Raumes in der zentralen Einkaufsstraße nach.

Das Anliegen wurde auch im Rahmen des „Institut für Wertschätzung“ genannt, einer Aktionswoche im vergangenen Mai 2022, bei der alle Germeringer*innen dazu eingeladen waren, den Straßenabschnitt von der S-Bahnunterführung bis zum Kleinen Stachus kreativ zu erforschen und den Straßenraum neu wertzuschätzen.


Leitfaden "Germering. Könnte Schöner. Kaum besser."

Wichtige Informationen der Stadt

Liebe Bürgerinnen und liebe Bürger,

wir möchten unseren bestmöglichen Beitrag dazu leisten, dass das Risiko, sich bei einem Besuch im Rathaus mit Corona zu infizieren, sehr gering bleibt.

Dazu gehört in erster Linie, dass sich in den Wartebereichen im Rathaus nur so viele Personen aufhalten, dass untereinander gut Abstand gehalten werden kann.

Bitte haben Sie Verständnis, dass daher Ihre Anliegen, die einen persönlichen Besuch im Rathaus erfordern, weiterhin nur nach vorheriger Terminvereinbarung per Telefon oder E-Mail bearbeitet werden können. Informationen zur Terminvereinbarung erhalten Sie hier.

Zur Online-Terminvereinbarung Passamt und Online-Terminvereinbarung Einwohnermeldeamt kommen Sie direkt durch Klick.

Wichtiger Hinweis: Sie haben ein dringendes Anliegen und können keinen kurzfristigen Termin online vereinbaren? Bitte wenden Sie sich in diesem Fall direkt telefonisch oder per Mail an das Einwohnermeldeamt (89 419 315) bzw. das Passamt (89 419 308). Dort klären die Mitarbeiterinnen mit Ihnen, ob Sie einen "Nottermin" erhalten oder Ihr Anliegen auch ohne persönlichem Termin bearbeitet werden kann.

Bei einem persönlichen Termin im Rathaus gibt es keine Verpflichtung, eine Maske zu tragen. Zu Ihrem eigenen und dem Schutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bitten wir Sie herzlich, einen Mund-Nase-Schutz aufzusetzen. Vielen Dank!

Zu unseren Öffnungszeiten Montag bis Freitag von 8 bis 12 Uhr und zusätzlich montags von 14 bis 18 Uhr stehen wir Ihnen gerne telefonisch zur Verfügung, der Info-Point im Erdgeschoss ist in dieser Zeit persönlich besetzt. Wir unterstützen Sie auch gerne telefonisch bei der Frage, ob Ihr Anliegen – anstatt persönlich – auch über das Bürgerservice-Portal auf www.germering.de oder per Mail bearbeitet werden kann.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

VOILA_REP_ID=C1258049:0036AC6A