Sie verwenden die Version 6 des Internet Explorers. Bitte beachten Sie, dass die Webseite der Stadt Germering für diese Version nicht optimiert ist.
 

Junge Stadt mit Geschichte

Junge Stadt mit Geschichte
Die Große Kreisstadt Germering ist heute mit einer Einwohnerzahl von rund 39.000 die sechstgrößte Kommune Oberbayerns und hat bislang eine kaum vergleichbare 'Karriere' genommen:
  • Archäologische Funde belegen die Anwesenheit der ersten Germeringer bereits vor 9.000 Jahren und seit mehr als 4.000 Jahren lässt sich Siedlungstätigkeit auf unserem Stadtgebiet nachweisen.
  • In den 1950er und 60er Jahren wuchs Germering wie kaum eine andere Kommune. Zählte die Stadt 1961 noch 11.160 Einwohner so waren es 1978 bereits 33.891, ein Ergebnis der expansiven Wohnungsbaupolitik der späten 1960er Jahre.
  • Nach der Zusammenlegung der ehemals eigenständigen Gemeinden Germering und Unterpfaffenhofen im Jahre 1978 konnte 1991 die Stadterhebung gefeiert werden.
  • Im Jahr 2004 wurde Germering schließlich zur Großen Kreisstadt ernannt. Als potentieller Bauherr haben Sie damit alle Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner in einer Verwaltung vor Ort.
VOILA_REP_ID=C12576A8:0055067C