Sie verwenden die Version 6 des Internet Explorers. Bitte beachten Sie, dass die Webseite der Stadt Germering für diese Version nicht optimiert ist.
 

Sternsinger besuchen das Rathaus

08. Januar 2018

Das ganze Wochenende zogen die Sternsinger in Germering von Haus zu Haus, überbrachten Segenswünsche und sammelten Spenden für bedürftige Kinder.

Am Freitag überbrachten sie den Segen im Foyer des Rathauses an Oberbürgermeister Andreas Haas. Nachdem die Kindern der drei Pfarreien St. Johannes Bosco, St. Cäcilia und St. Martin Lieder und Segenswünsche vorgetragen hatten, brachten sie den bekannten Segensspruch 20*C+M+B+18 (Christus mansionem benedicat) im Foyer des Rathauses an.

 

Oberbürgermeister Haas übergab anschließend eine Spende an die Kinder, die in diesem Jahr Projekten zugutekommt, die sich gegen Kinderarmut und -arbeit einsetzen. Exemplarisch hatten sich die Kinder vorab am Beispiel Indien mit dem Thema beschäftigt. Das Geld wird beispielsweise für den Bau von Schulen verwendet, wie Diakon Sascha Miller von der Stadtkirche betonte.

Oberbürgermeister Andreas Haas (Mitte) zusammen mit Sascha Miller, Diakon der Stadtkirche (4. v. r.) und den Sternsingern der drei katholischen Pfarreien

VOILA_REP_ID=C12576A8:0055067C