Sie verwenden die Version 6 des Internet Explorers. Bitte beachten Sie, dass die Webseite der Stadt Germering für diese Version nicht optimiert ist.
 

Fun Unlimited zu Gast im Rathaus

12. Februar 2018

Großes Krapfen-Essen mit dem Oberbürgermeister

Am Rosenmontag gibt es im Germeringer Rathaus traditionell Krapfen. Jedoch nicht für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sondern für die kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer von Fun Unlimited. „Damit ihr alle gestärkt in den anstrengenden Faschingsendspurt starten könnt“, wie Oberbürgermeister Andreas Haas erklärt. Denn kaum waren die fast 100 Krapfen vertilgt, hieß es sowohl für die Minis, Kinder und Teenies als auch für die Truppe um das Prinzenpaar Bettina I. und Max I.: weiter zum nächsten Auftritt.

 

Zuvor aber plauderten sie ein bisschen aus dem Nähkästchen. „Prinzessin sein ist wirklich etwas Besonderes, man erlebt den Fasching noch viel intensiver“, erzählt Bettina I.. Ihr Prinz kann das nur bestätigen. Neben den Auftritten in Germering, sei für ihn vor allem das Prinzenpaartreffen in Starnberg ein echter Höhepunkte gewesen.

 

Auch das Kinderprinzenpaar, Jennifer II. und David I., hat die vergangenen Wochen, in denen sie gemeinsam mit ihrem Gefolge Szenen aus bekannten Musicals getanzt haben, rundum genossen.

 

Doch während der Fasching 2018 am Dienstag feierlich zu Grabe getragen wird, gehen die Auftritte von Fun Unlimited weiter. „Wir tanzen das ganze Jahr über und ab April tüfteln wir außerdem schon wieder am neuen Programm“, erzählt Bettina I. „Man kann sagen, bei uns ist das ganze Jahr Fasching“, meint Thomas Spitalny, Präsident von Fun Unlimited. Das Lachen seiner Truppe zeigt, dass sie da ganz und gar nichts dagegen haben.

 

VOILA_REP_ID=C12576A8:0055067C